Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“

Angelehnt an Goethes „Erinnerung“



Schon ein wenig “retro”, aber genau dieses Gefühl wollen wir euch auf die Teller bringen.

Regionale Produkte von großartigen Produzenten, saisonale Gerichte und viele selbstgemachte Köstlichkeiten. Wir holen unseren Käse und Kaffee vom Wochenmarkt auf dem Blücherplatz, Wurst und Fleisch suchen wir uns bei unseren Nachbarn von Hof Steffen aus, Milch bringt uns Mama Riecken teilweise persönlich vorbei. Wir wissen genau, woher unsere Produkte kommen und wollen Euch gerne deren Geschichte erzählen.

Bei uns könnt Ihr entspannt frühstücken, lecker zu Mittag essen, bei Kaffee und Kuchen den Nachmittag genießen und abends mit einem Bier oder Wein den Tag ausklingen lassen.



Im “das retro.” ist man zu jeder Tageszeit richtig aufgehoben.