Was sind eigentlich Microgreens?

Microgreens kommen aus dem englischen und übersetzt heißt das so viel wie Keimpflanzen und weil sich Keimpflanzen irgendwie komisch anhört heißen sie Microgreens. Microgreens sind die Weiterentwicklung von Sprossen. Man zieht sie nun aber auf einem Medium wie Erde und man lässt sie ein wenig länger wachsen.

Des Weiteren haben die Microgreens mehr Chlorophyll was sie sogar noch gesünder als Sprossen macht. Genau wie Sprossen also ein Super Food. Wissenschaftler haben festgestellt, dass in den kleinen Pflanzen bis zu 10 mal mehr Vitamine und Nährstoffe drin sind, wenn man 100 Gramm von den kleinen Pflanzen mit 100 Gramm von der ausgewachsenen Pflanze vergleicht. Aber sie sind nicht nur super gesund, sondern sie schmecken auch noch richtig lecker.


Die Microgreens von Verture Farm werden regional mit Bio Anzuchterde und Bio-zertifiziertem Saatgut hergestellt.